Bewertung wird geladen...
Implantologie in Hilden bei Düsseldorf – Zahnersatz

Implantologie

Wir bieten Ihnen Zahnersatz

Mehr erfahren
Parodontologie in Hilden nahe Düsseldorf bei Parodontitis

Parodontologie

Frühdiagnostik

Mehr erfahren
Zahnarzt für Angstpatienten in Hilden bei Düsseldorf

Zahnarzt für Angstpatienten

Behandlung in angenehmer Atmosphäre

Mehr erfahren
Zahnarztpraxis Eva Maria Pioch
Endodontie in Hilden bei Düsseldorf – Wurzelbehandlungen

Endodontie

Zahnerhaltung mit moderner Endodontie

Mehr erfahren
Tel: +49 2 103 / 69 679 02 103 / 69 679

Implantologie in Hilden – Zahnimplantate

Die Gründe für Zahnverlust sind vielfältig. Die Implantologie ist die fortschrittlichste Methode, verlorene Zähne zu ersetzen und Lücken zu schließen. Sie bietet in nahezu jeder Situation eine flexible und schonende Lösung.

Implantologie in Hilden – Zahnimplantate

Geht ein Zahn verloren oder droht verloren zu gehen dann stellt sich die Frage, wie dieser Zahn ersetzt wird um zum einen die Kaufunktion sicher zu stellen aber auch um die Ästhetik zu gewährleisten. Eine sehr gute Möglichkeit in vielen Fällen sind Zahnimplantate.
Nach dem Vorbild der Natur trägt das Implantat die Krone wie eine natürliche Wurzel. Bei der Implantation wird der verloren gegangene Zahn bzw. die Wurzel durch ein Implantat ersetzt und anschließend mit einer individuell angefertigten Zahnkrone versehen.

Implantatgetragene Zähne vermitteln das Gefühl eigener Zähne. Sie fühlen sich an wie Natürliche, sitzen fest und fügen sich harmonisch in die individuelle Zahnumgebung ein. Auch Prothesen lassen sich sicher verankern.

Mit Blick auf den festen Sitz ist eine implantatgetragene Lösung dem herkömmlichen, herausnehmbaren Zahnersatz weit überlegen. Knochenschwund aufgrund fehlender Belastung wird von Implantaten verhindert, kariesfreie Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden.

Auch bei totalem Zahnverlust gewähren Implantate eine ästhetisch anspruchsvolle und festsitzende Versorgung. Sie versprechen natürliches Aussehen und ein sicheres Gefühl beim Sprechen, Essen und Lachen.

Auch viele Grunderkrankungen, wie zB Diabetes , der Einsatz blutverdünnender Medikamente sind kein Hindernis für eine Implantatversorgung.

Fragen zu Zahnersatz und Zahnimplantaten – Zahnarztpraxis in Hilden

Fragen zu Zahnersatz und Zahnimplantaten – Zahnarztpraxis in Hilden

Wir  aus der Zahnarztpraxis in Hilden haben Ihnen einige Informationen zu Zahnimplantaten und Zahnersatz zusammengestellt.

  • Aus welchem Material bestehen Zahnimplantate?
    Implantate bestehen in der Regel aus Titan. Es gibt auch Implantate aus Zirkonoxid. Diese sind eine Alternative für Patienten.
  • Zahnimplantate – wie lange halten diese?
    Bei entsprechender Pflege und mit unserem Prophylaxeprogramm können diese ein Leben lang halten.
  • Wann sind Implantate sinnvoll?
    Bei Einzelzahnlücken, bei fehlenden Seitenzähnen, bei Zahnlosigkeit im Ober- und Unterkiefer, zur Pfeilervermehrung .Implantatversorgungen sind nicht an das Alter gebunden. Implantate bieten somit einen guten künstlichen Ersatz des eigenen Zahnes. Als Regelversorgung im zahnlosen Oberkiefer gelten entsprechend der Konsensus- konferenz Implantologie der wissenschaftlichen Fachgesellschaft und Berufsverbände:
    8 Implantate bei festsitzendem Zahnersatz
    6 Implantate bei herausnehmbarem Zahnersatz.
    4 Implantate bei All-on-4 (ggf.6 Implantate bei All-on-6)
    Als Regelversorgung im zahnlosen Unterkiefer gelten:
    6 Implantate bei festsitzendem Zahnersatz
    4 Implantate bei herausnehmbarem Zahnersatz
    4 Implantate bei All-on-4
  • Ist eine Implantatbehandlung schmerzhaft?
    Nicht schmerzhafter als jede andere Zahnbehandlung. Sie kann erfolgen unter Lokalanästhesie,Dämmerschlaf,Sedierung oder Narkose.
  • Wie fühlen sich Zahnimplantate an?
    Die Implantatkronen fühlen sich an wie eigene Zähne und sehen aus so aus. Zahnimplantate geben Ihnen die Lebensqualität zurück, die Sie mit Ihren eigenen Zähnen hatten.
  • Trage ich nach der Implantation Zähne?
    Ja, sofort nach der Implantation kann provisorischer Zahnersatz eingegliedert werden.Ob eine Sofortbelastung möglich ist, hängt hauptsächlich vom Zustand des Kieferknochens ab. Bei genügender Stabilität des Implantates kann dieses dann sofort mit einer provisorischen Krone oder Brücke versorgt werden (Sofortversorgung)

Zahnimplantate – Zahnarztpraxis in Hilden

Zahnimplantate versprechen natürliches Aussehen und ein sicheres Gefühl beim Sprechen, Essen und Lachen. Eine Alternative zu Titanimplantaten sind Vollkeramikimplantate. Zirkonoxidkeramik bestricht durch seine außerordentliche gute Eigenschaft wie hohe Biegefestigkeit (über 1000 MPA) und Härte (1200-1400).

Vollkeramikimplantate können mit Vollkeramikkronen bestückt werden, so dass sie mit komplett metallfreiem Zahnersatz versorgt sind.

Moderne Implantologie mit Miniimplantaten

Moderne Implantologie mit Miniimplantaten

Wackelnde oder gar herausfallende Zahnprothesen gehören mit den Miniimplantaten der Vergangenheit an.

Von außen sichtbar ist lediglich ein kugelförmiger Knopf, eine Art Druckknopf. Das Gegenstück in der Prothese bildet ein elastischer Gummiring, der über den Kugelkopf des Implantates einrastet. Ein Flexibilität-Stoßdämpferprinzip mindert den Kaudruck, der auf dem Kieferknochen lastet.

Miniimplantate bieten sicheren und festen Sitz der Zahnprothese und stellen eine Alternative zur Haftcreme dar. Welche Möglichkeiten sich im Rahmen der Implantologie und zum Einsatz der Miniimplantat für Sie bieten, erläutern wir Ihnen bei einer Beratung  in unserer Praxis.

Sofortige Belastung neuer Implantate – Zahnarztpraxis in Hilden

Die Sofortversorgung von Implantaten stellt für den Patienten einen erhöhten Komfort da. Unter Sofortbelastung versteht man die sofortige prothetische Versorgung der eingesetzten Implantate mittels eines Provisoriums. Ob eine Sofortbelastung möglich ist, hängt hauptsächlich vom Zustand des Kieferknochens ab. Bei genügender Stabilität des Implantates kann dieses dann sofort mit einer provisorischen Krone oder Brücke versorgt werden (Sofortversorgung). Wissenschaftlich gut dokumentierte Vorgehensweisen sind die Sofortbelastung von Einzelzahnimplantaten im Ober- und Unterkieferfrontzahnbereich,von 4 Implantaten beim zahnlosen Patienten im Unterkieferfrontzahnbereich mit einem steggetragenen herausnehmbaren Zahnersatz und auch die Sofortbelastung  bei All-und-4 Konzepten für festsitzenden Zahnersatz im Ober- und Unterkiefer.

Knochenaufbau mit Knochenmaterial – Zahnarztpraxis Hilden

Gehen Zähne verloren, baut der Körper den nicht mehr belasteten Knochenanteil ab. Um Implantaten festen Halt zu geben, ist ein ausreichendes Knochenangebot notwendig.

Volumen und Qualität des Knochens spielen eine entscheidende Rolle für die Einheilung des Implantates und den langfristigen Erfolg der Implantologie.

Knochenabbau ist therapierbar. Sollte die Qualität und das Knochenvolumen nicht genügen, wird bei  Defekten neues Volumen mit Eigenknochen/Knochenersatzmaterial -Goldstandart aufgebaut. So lässt sich auch nach Knochenabbau ein Implantatbett für den festen und sicheren Sitz der neuen Zähne schaffen. Der Knochenaufbau wird – je nach Situation - einzeitig - zusammen mit der Implantatsetzung oder - zweizeitig, d.h. einige Monate vor der Implantatsetzung vorgenommen. In Abhängigkeit vom Knochenschwund und der gewählten Implantatversorgung kommen hierfür Knochenersatzmaterialien oder Knochentransplantationen zur Anwendung.

Alle Vorteile von Implantaten auf einen Blick:

  • Die Implantattechnik zum Einbringen von Zahnimplantaten ist heute sehr schonend und schmerzlos.
  • Zahnimplantate und Zahnersatz können sehr leicht gereinigt werden.
  • Gesunde Nachbarzähne oder solche mit intaktem Zahnersatz werden geschont.
  • Mit Zahnimplantaten gibt es keine lästigen Speiseresteeinlagerungen unterhalb Prothesen.
  • Die empfindlichen Geschmacksnerven am Gaumen bleiben frei.
  • Zahnimplantate sind voll belastbar. Speisen aller Art konnen verzehrt werden.
  • Zahnimplantate verwachsen mit dem Kieferknochen und stabilisieren diesen,Knochenschwund wird vermieden.
  • Natürlicher Aussehen und unbeschwerte Sprache sind dank der Implantate wieder möglich

Schnarchschiene

s-schnarchschiene

In der Zahnarztpraxis in Hilden können wir mit einer Schnarchschiene in vielen Fällen etwas gegen das nächtliche Schnarchen tun.

mehr erfahren

Parodontologie

s-parodontologie

Die Parodontitis (auch Parodontose genannt) gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen im Bereich der Zähne.

mehr erfahren

Implantologie

s-implantologie

Die Gründe für Zahnverlust sind vielfältig. Die Implantologie ist die fortschrittlichste Methode, verlorene Zähne zu ersetzen und Lücken zu schließen.

mehr erfahren

Kontaktdaten

Zahnarztpraxis Eva Maria Pioch
Kölner Straße 89
40723 Hilden

Telefon: 02 103 / 69 679
Telefax: 02 103 / 97 68 30
E-Mail: Termin online buchen

Sprechzeiten

Montag - Freitag
08:30 Uhr – 20:00 Uhr

Termin online buchenDoctolib